Datum: 2. Januar 2013 um 10:06
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Einsatzort: Niedertiefenbach, Schulstraße
Mannschaftsstärke: 18 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: LF 20/16 , MTW , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet, beginnend im Motorraum, ein PKW in Brand. Dieser Brand griff sehr schnell auch auf den Innenraum über. Der Brand wurde mittels S-Schlauch und C-Rohr sowei unter Atemschutz gelöscht. Trotz des schnellen Eingreifens wird der PKW vermutlich nicht mehr zu gebrauchen sein.