Neues von uns:

Weitere Beiträge

Sie möchten uns unterstützen, können oder wollen kein aktives Mitglied werden?

Dann werden sie doch einfach förderndes Mitglied in unserem Feuerwehrverein!

Unterstütze uns

Einsatzabteilung

Mehr

Jugendfeuerwehrr

Mehr

Kinderfeuerwehr

Mehr

Ehren- und Altersabteilung

Mehr

Feuerwehrverein

Mehr
Nicht mehr lange bis zum
Weinfest
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Aktuelle Einsatzzahl für das Jahr 2023:

2 Einsätze

Einsätze 2023

Du findest uns jetzt auch auf Instagram::.

Oder doch lieber über Facebook?:.

Interkommunale Zusammenarbeit der Feuerwehren Beselich und ElzDer Beselicher Gemeindebrandinspektor Christoph Retagne und sein Stellvertreter Dennis Hofmann kamen kurz vor Weihnachten bei der Elzer Feuerwehr vorbei, um sich für die Unterstützung bei der Einführung einer Software für den Beselicher Einsatzleitwagen (ELW) zu bedanken. Diese Software wurde von den Kameraden des Elzer ELW-Teams selbst entwickelt und über viele Jahre aufgrund eigener Erfahrungen beim Einsatzbetrieb stetig fortgeschrieben und angepasst. Die Feuerwehr Elz arbeitet schon seit vielen Jahren mit einem festen Team im Einsatzleitwagen, um die Einsatzleitung zu unterstützen und z. B. auch Einsatzverläufe zu dokumentieren oder mit externen Stellen zu kommunizieren. Hierzu ist das Spezialfahrzeug nicht nur mit den verschiedensten Kommunikationsmitteln wie Funk, Telefon und Internet ausgerüstet, sondern eben auch mit der selbst entwickelten Führungs-Unterstützungs-Software, welche die internen Abläufe standardisiert und damit deutlich erleichtert.Bei der Feuerwehr Beselich gab es zuvor noch keine Erfahrungen mit einem solchen Fahrzeug. Mit der Indienststellung des Beselicher ELW wurde aber auch dort ein Team gebildet, das dieses Fahrzeug im Einsatz besetzt. Bei der Suche nach einer für Beselicher Erfordernisse passenden Software wurde man nach vielen Gesprächen im Kreise der heimischen Feuerwehren schließlich in Elz fündig.Der Elzer Gemeindebrandinspektor Hilmar von Schenck sicherte sofort unbürokratische kameradschaftliche Unterstützung zu und so konnte das in Elz bewährte System mit fachlicher Unterstützung von Dieter Geberzahn, dem Leiter des Elzer ELW-Teams, problemlos für die Feuerwehr Beselich angepasst und übernommen werden.Durch diese niederschwellige interkommunale Zusammenarbeit der Feuerwehren konnten der Gemeinde Beselich zudem mehrere tausend Euro für eine handelsübliche ELW-Software erspart werden.Die Beselicher Feuerwehrchefs kamen jedoch nicht mit leeren Händen nach Elz.Sie hatten bei ihren vorherigen Besuchen bemerkt, dass die Tischplatten der zum Elzer ELW gehörenden Klapptische im jahrelangen Einsatzdienst schon stark in Mitleidenschaft gezogen waren. Deshalb hatten sie selbst angefertigte neue Tischplatten aus witterungsbeständigem Material als Dankeschön mitgebracht, worüber die Elzer Kameraden hoch erfreut waren.Zudem wurde vereinbart, dass beide Teams im neuen Jahr gemeinsame Übungen mit diesen Fahrzeugen durchführen, um auch die einsatzpraktischen Abläufe zu festigen.Das Bild vor dem Elzer Einsatzleitwagen zeigt v.l.n.r.: Dennis Hofmann, Christoph Retagne, Dieter Geberzahn und Heiko Eisenbach ... Mehr anschauenWeniger anschauen
Auf Facebook anschauen

2 Monate her

Freiwillige Feuerwehr Beselich-Obertiefenbach
Fragen über Fragen....erreichen uns."Sagt mal, gibt es dieses Jahr einen Weihnachtsbaumverkauf bei der Feuerwehr??" "Gibt es dieses Jahr wieder die leckere 40 cm Bratwurst im Baguette??""Kommt der Nikolaus in diesem Jahr endlich mal wieder vorbei??"Und alle können wir mit einem satten "JA" beantworten. Denn:Am Samstag 17. Dezember dürfen wir Euch ab 11 Uhr am Feuerwehrhaus begrüßen. Sucht Euch gemeinsam mit euren Kindern zuerst eine schöne Nordmanntanne zwischen 1,25 und 2,50 m aus.Wir liefern Sie Euch am selben Tag innerhalb von Beselich aus. Danach genießt Ihr bei Weihnachtlicher Musik einen Kinderpunsch oder einen leckeren heissen Hirsch Bio Glühwein.Auf euren großen oder kleinen Hunger sind wir natürlich auch wie immer vorbereitet. Die Jugendfeuerwehr heizt die Waffeleisen für Euch an. Die kleineren kommen beim Advent-Basteln unter Aufsicht auf ihre Kosten und um 14:30 Uhr kommt der Nikolaus vorbei. Er hat uns zugesagt, dass er für jedes Kind eine kleine kostenfreie Überraschung mitbringt....seid gespannt.Und was macht ihr mit dem Geld vom Speisen- und Getränkeverkauf?? Das spenden wir den Clowndoktoren. Denn die sorgen für ein Lachen auf Kinderstationen in verschiedenen Krankenhäusern oder in Seniorenzentren. Und Lachen hilft....besonders, wenn es einem mal nicht so gut geht oder wenn man viele Sorgen hat...#feuerwehr #112 #ehrenamt #ehrenamtverbindet #ffbeselich #beselich #weihnachten #advent #weihnachtsbaum ... Mehr anschauenWeniger anschauen
Auf Facebook anschauen
#feuerwehrbeselich #beselich #ff_beselich_obertiefenbach #FeuerwehrObertiefenbach #Warntag2022Am 8. Dezember 2022 findet der nächste bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel.Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps.Auf diese Weise werden die technischen Abläufe im Fall einer Warnung und auch die Warnmittel selber auf ihre Funktion und auf mögliche Schwachstellen hin überprüft. Im Nachgang werden von den Verantwortlichen gegebenenfalls Verbesserungen vorgenommen und so das System der Bevölkerungswarnung sicherer gemacht. Der bundesweite Warntag dient weiterhin dem Ziel, die Menschen in Deutschland über die Warnung der Bevölkerung zu informieren und sie damit für Warnungen zu sensibilisieren.Was passiert am bundesweiten Warntag?Am bundesweiten Warntag wird ab 11:00 Uhr eine Probewarnung in Form eines Warntextes an alle am Modularen Warnsystem (MoWaS) des Bundes angeschlossene Warnmultiplikatoren (z. B. Rundfunksender und App-Server) geschickt. Die Warnmultiplikatoren versenden die Probewarnung zeitversetzt an Warnmittel wie Fernseher, Radios und Smartphones. Dort können Sie die Warnung dann lesen und/oder hören.Parallel können auf Ebene der Länder, in den teilnehmenden Landkreisen und Kommunen verfügbare kommunale Warnmittel ausgelöst (z. B. Lautsprecherwagen oder Sirenen) werden.Auf welchen Wegen wird gewarnt?Da eine Warnung sehr wichtige Informationen beinhaltet, soll sie möglichst viele Menschen erreichen. Deswegen wird eine Warnmeldung über viele verschiedene Warnmittel bzw. Wege verbreitet. Zum Beispiel über Radio und Fernsehen, Internetseiten, Social Media, Warn-Apps, digitale Stadtanzeigetafeln, Lautsprecherwagen oder Sirenen.Durch diese Vielzahl und Vielfalt der Warnmittel wird sichergestellt, dass eine Warnung möglichst viele Menschen erreicht. ... Mehr anschauenWeniger anschauen
Auf Facebook anschauen