Datum: 23. August 2011 um 14:58
Dauer: 1 Stunde 32 Minuten
Einsatzort: B49, Abfahrt Heckholzhausen
Mannschaftsstärke: 50 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: LF 20/16 , MTW , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Aus unklarer Ursache geriet ein Linienbus auf der B 49 zwischen den Abfahrten Heckholzhausen und Allendorf in Brand. Dieser Brand griff rasch auf den gesamten Bus über, sodass dieser nicht mehr gerettet werden konnte. Die Fahrgäste sowie der Fahrer konnten den Bus rechtzeitig verlassen und blieben so unverletzt. Der Brand griff sodann noch auf die trockene Böschung und den angrenzenden Wald über. Die alarmierten Wehren löschten den brennenden Bus und die brennende Böschung, fingen auslaufende Betriebstoffe auf und sperrten für die Zeit der Lösch- und Bergunsarbeiten die B 49.