Datum: 25. Mai 2006 um 8:30
Dauer: 4 Stunden 13 Minuten
Einsatzort: B49, Ausfahrt Investzentrum
Mannschaftsstärke: 14 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16 , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Aus bislang unklarer Ursache geriet ein PKW Fahrer im Bereich der B 49, Abfahrt Investzentrum, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Gliederzug frontal zusammen. Dabei erlitt der PKW Fahrer leider tödliche Kopfverletzungen, der LKW Fahrer zog sich aufgrund des Aufpralles in die Leitplanke leichte Verletzungen zu. Der Feuerwehr blieb, nach Abschluss der Unfallaufnahme durch einen hinzugezogenen Sachverständigen, leider nur noch die traurige Aufgabe, den Fahrer des PKW zu befreien, auslaufende Betriebsmittel abzubinden, das Abschleppunternehmen bei der Bergung des LKW zu unterstützen und schließlich die Straße von Trümmern zu reinigen.