Datum: 16. Dezember 2004 um 8:12
Dauer: 48 Minuten
Einsatzort: B49, Ahlbacher Spange
Mannschaftsstärke: 10 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: LF 8 , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Eine PKW Fahrerin verlor vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse die Kontrolle über Ihr Fahrzeug und fuhr in die Böschung der Bundesstraße. Die Frau verletzte sich dabei leicht, konnte aufgrund des deformierten Fahrzeugs dieses aber nicht selbstständig verlassen.
Die Feuerwehr Obertiefenbach öffnete die Fahrer sowie die Beifahrertür, sodass die Frau ihr Fahrzeug mit Unterstützung des Rettungsdienstes verlassen und weiter versorgt werden konnte.
Weiterhin wurde die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Kraftstoffe gebunden.