Datum: 16. September 2008 um 11:12
Dauer: 46 Minuten
Einsatzort: Kreisabfalldeponie
Mannschaftsstärke: 10 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16 , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Vermutlich durch Selbstentzündung geriet auf der Kreisabfalldeponie Beselich
ein zwischengelagerter Haufen Häckselgut in Brand.
Dieser Brand wurde noch in der Entstehungsphase mit dem S-Schlauch des
Tanklöschfahrzeuges gelöscht, sodass ein Ausbreiten verhindert werden konnte.