Datum: 30. August 2006 um 19:03
Dauer: 2 Stunden 16 Minuten
Einsatzort: B49 Höhe Rasthof
Mannschaftsstärke: 18 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16 , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Christoph 23, NEF, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten zwei PKW frontal miteinander. Erste Befürchtungen seitens der Beteiligten, ein PKW würde beginnen zu brennen, bestätigten sich glücklicherweise nicht.
Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich auf Absperrmaßnahmen für den vom Rettungsdienst angeforderten Rettungshubschrauber sowie das Abbinden und Aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsstoffe. Weiterhin wurde die Einsatzstelle, aufgrund der hereinbrechenden Dunkelheit, zur genaueren Ermittlung der Unfallursache durch einen hinzugezogenen Sachverständigen, ausgeleuchtet.