Datum: 9. April 2007 um 18:29
Dauer: 56 Minuten
Einsatzort: Obertiefenbach, Marktstraße
Mannschaftsstärke: 23 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16 , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Vermutlich durch einen technischen Defekt an einer vergessenen, eingeschalteten Heizdecke geriet in einem Wohnhaus die Matratze und die darauf befindliche Bettdecke in Brand. Da der Bewohner selbst nicht zuhause war, alarmierten Nachbarn die Feuerwehr. Diese konnte durch schnelles Eingreifen schlimmeres verhindern, verbrachte die zuvor abgelöschte Matratze unter Atemschutz ins Freie und entrauchte den Wohnbereich mit einem Überdrucklüfter.