Logo

HOME

Unsere Geschichte von 1955 bis 1969

1955
Nach langjähriger Pause trat die Freiwillige Feuerwehr zur ersten Versammlung nach dem II.Weltkrieg zusammen.
1958
Die Wehr erhielt ihr erstes motorisiertes Löschfahrzeug.


Mannschaft vor dem ersten Löschfahrzeug im Jahre 1958
1960
Jubiläumsfest mit Festzug zum angenommenen 60jährigen Bestehen mit den ersten Feuerwehrwettkämpfen des damaligen Oberlahnkreises.

Die erste Pumpe der Freiwilligen Feuerwehr Obertiefenbach, die am 13.07.1880 angeschafft wurde, im Festzug des Jubiläumsfestes 1960.
1964
Anschaffung eines neuen Löschgruppenfahrzeugs LF8 (Opel Blitz/Bachert) als Ersatz für das bisherige Fahrzeug.
1966

Gründung eines Spielmannszuges, der sich zwei Jahre später von der Wehr trennte.

1967
Im Herbst fielen innerhalb 3 Wochen vier Scheunen und ein Gartenhaus durch Brandstiftung dem Feuer zum Opfer.
1968
Das Kreisfeuerwehrverbandsfest des Oberlahnkreises fand im Juni in Obertiefenbach statt. Am Festzug beteiligten sich 67 Feuerwehren und Ortsvereine.
1969
Kreiswettkampf 1969 in Aumenau

Die Löschgruppe II der FF Obertiefenbach wurde Kreissieger 1969 des Oberlahnkreises in der Kategorie B in Aumenau

Verlegung der Saugleitung der Löschgruppe I, die 1969 Kreissieger des Oberlahnkreises in der Kategorie A in Aumenau wurde
"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
  Die Kommandanten
  Feuerwehrvorstände
 


Überörtliche Tätigkeiten
 


Unsere Geschichte
von 1880 bis 1926
 


Unsere Geschichte
von 1927 bis 1954
 


Unsere Geschichte
von 1955 bis 1969
 


Unsere Geschichte
von 1970 bis 1979
 


Unsere Geschichte
von 1980 bis 1989
 


Unsere Geschichte
von 1990 bis 2004
 


Unsere Geschichte
von 2005 bis heute
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux