Logo

HOME

September 2007

Freitag, 14.09.2007
Uhrzeit (Alarmart): 19:51 Uhr (Funkmeldeempfänger;kleine Schleife )
Einsatzort: Umgehungsstraße Richtung Schupbach
Einsatzzeit bis: 21:43 Uhr
Feuerwehr:

FF- Obertiefenbach

Einsatzkräfte:

06 Feuerwehrangehörige

Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF- Obertiefenbach

Tätigkeit: Aus bislang unklarer Ursache geriet ein PKW auf die Gegenfahrbahn der Umgehungsstraße in Richtung Schupbach und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Beide beteiligten Insassen konnte selbstständig die PKW's verlassen, sodass die Aufgabe der Feuerwehr darin bestand, die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebstoffe abzubinden.

Montag, 11.09.2007
Uhrzeit (Alarmart): 01 :58 Uhr ( Funkmeldeempfänger; Wehrführer-Schleife )
Einsatzort: Gebiet um und in Obertiefenbach
Einsatzzeit bis: 03:26 Uhr
Feuerwehr:

FF- Obertiefenbach
FF- Merenberg
FF- Limburg

Einsatzkräfte:

03 Feuerwehrangehörige ( FF- Obertiefenbach )
02 Feuerwehrangehörige (FF- Merenberg)
02 Feuerwehrangehörige ( FF- Limburg ) Polizei Limburg
Polizei Weilburg
DRK Limburg

Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF-Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF- Merenberg
Mannschaftstranp.-Fahrz ( MTF ) FF- Limburg
Flutlichtmastfahrz. ( FlmF ) FF- Limburg
Polizeihubschrauber
Rettungswagen ( RTW ) DRK- Limburg

Tätigkeit:

Die Polizei bat die Feuerwehr um Amtshilfe bei der Suche nach einem seit einigen Stunden vermissten, Zeitlich und Örtlich nicht orientierten Mann. Die Kameraden aus Limburg und Merenberg wurden mit insgesamt 3 Wärmebildkameras weiterhin um Unterstützung gebeten, da dies die einzige Möglichkeit war, die Person zeitnah wieder aufzufinden. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch den Polizeihubschrauber „Ibis 1“, der die Suche aus der Luft mit seiner bordeigenen Hochleistungs-Wärmebildkamera unterstützte. Der Vermisste konnte so nach etwa 1,5 Stunden aufgefunden werden, musste sich aber aufgrund seines leicht unterkühlten Zustandes noch vom Rettungsdienst behandeln lassen.

 

Sonntag, 09.09.2007
Uhrzeit (Alarmart): 09:37 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Seniorenheim 'Maria Hil' Auer Weg
Einsatzzeit bis: 09:52 Uhr
Feuerwehr:

FF- Obertiefenbach

Einsatzkräfte:

13 Feuerwehrangehörige (teilw. in Bereitstellung )

Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund einer leichten Rauchentwicklung innerhalb einer Wohnung des 'Betreuten Wohnens’ aus. Nach Erkundung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung ihre Ursache in einem Toaster hatte, in dem sich ein halbes Brötchen verfing und so vor sich hin kockelte. Die Wohnung wurde gelüftet und anschl. die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

 

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux