Logo

HOME

Oktober 2008

Sonntag, 26.10.2008
Uhrzeit (Alarmart): 16:02 Uhr ( Funkmeldeempfänger; Wehrführer-Schleife )
Einsatzort: Schupbach, Wohngebiet 'Am Bahnhof' Richtung Gaudernbach
Einsatzzeit bis: 16:26 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach, FF-Schupbach
Einsatzkräfte: insgesamt 10 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen + Anhänger FF- Obertiefenbach

Tätigkeit:

Eine Ölspur hielt die Einsatzkräfte der FF-Schupbach auf Trab. Hierfür war weiteres Ölbindemittel aus dem Bestand der FF-Obertiefenbach notwendig. Dieses wurde mit dem ELW + Anhänger zur E-Stelle transportiert.

 

Sonntag, 26.10.2008
Uhrzeit (Alarmart): 01:53 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Obt., Hauptstrasse
Einsatzzeit bis: 02:25 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 10 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/25 ) FF-Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF- Obertiefenbach Wassermeister Gemeinde Beselich

Polizei Weilburg

Tätigkeit:

Der Bruch einer Hauptwasserversorgungsleitung in der Hauptstrasse verursachte eine Überschwemmung der eingerichteten Baustelle. Durch den grossen Durchmesser dieser Leitung ergossen sich in kurzer Zeit einige hundert Kubikmeter Wasser über die Strasse in den Kanal, verschonten aber die Kellerräume umliegender Wohnhäuser. Die Feuerwehr schieberte die betroffene Leitung ab und leuchtete für die alarmierten Mitarbeiter der Gemeinde den betroffenen Bereich aus. Dem Wassermeister und dessen Kollegen blieb nun noch die undankbare Aufgabe, mitten in der Nacht die beschädigte Leitung freizulegen und zu reparieren.

 

Montag, 06.10.2008
Uhrzeit (Alarmart): 08:53 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Obt.-Niedertiefenbacher Weg Fa. MKV
Einsatzzeit bis: 09:12 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 07 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. im Fw.-Haus )
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Heisses Öl, welches aus einer defekten Hydraulik-Ölpumpe heraus tröpfelte, verdampfte an dieser heissen Pumpe. Die Pumpe wurde für Reparaturarbeiten abgeschaltet, der betroffene Bereich nochmals kontrolliert und anschliessend zeitnah wieder eingerückt.

 

Freitag, 03.10.2008
Uhrzeit (Alarmart): 15:02 Uhr ( Funkmeldeempfänger, kleine Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach; Am Erdbeerenberg
Einsatzzeit bis: 15:26 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 5 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 )

Tätigkeit:

Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe nach, um einen verletzten Patienten patientenorientiert die enge Treppe des Wohnhauses herunter zum bereitstehenden RTW zu tragen.

Die Feuerwehr Obertiefenbach wünscht dem Patienten baldige Genesung und 'Gute Besserung'

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux