Logo

HOME

Juni 2007

Donnerstag, 28.06.2007
Uhrzeit (Alarmart): 09:01 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Seniorenheim, Maria - Hilf, Auer Weg
Einsatzzeit bis: 09:17 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 16 Feuerwehrangehörige ( FF-Obertiefenb./ teilw. in Bereitst.)
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Die Brandmeldeanlage des Seniorenzentrums löste aufgrund von Reinigungsarbeiten an einem automatischen Rauchmelder aus. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und zeitnah wieder eingerückt.

 

Freitag, 22.06.2007
Uhrzeit (Alarmart): 01:07 Uhr ( telefonische Alarmierung )
Einsatzort: Fa. MKV Kunststoffrecycling, Niedertiefenbacher Weg
Einsatzzeit bis: 01:30 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 01 Feuerwehrangehörige ( FF-Obertiefenb.)
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund eines technischen Defektes aus. Dies teilten die Mitarbeiter der Firma, den diensthabenden Einsatzbearbeitern noch vor dem Alarmeingang auf der Zentralen Leitstelle telefonisch mit, die dann den Wehrführer informierten um die Anlage zurückzustellen. Den technischen Defekt wird eine Wartungsfirma im Laufe des Tages beheben müssen.

 

Donnerstag, 07.06.2007
Uhrzeit (Alarmart): 10:56 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach, Gemarkung „Auf Cassel“
Einsatzzeit bis: 11:36 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 06 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug ( LF 16/25 ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Aus unklarer Ursache geriet in der Nähe eines Aussiedlerhofes ein Haufen Unrat in Brand. Dieser Brand wurde abgelöscht und somit zeitnah wieder eingerückt.

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux