Logo

HOME

Juli 2008

Dienstag, 29.07.2008
Uhrzeit (Alarmart): 13:11 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Obt.-Niedertiefenbacher Weg Fa. MKV
Einsatzzeit bis: 13:45 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 12 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. )
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Ein heftiges Sommer Gewitter verursachte vermutlich einen technischen Defekt an der Brandfrüherkennungsanlage, welche ausgelöst hat. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und zeitnah wieder eingerückt.

 

Dienstag, 29.07.2008
Uhrzeit (Alarmart): 07:56 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: ARAL-Tankstelle in Richtung Richtung Weilburg
Einsatzzeit bis: 08:17 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 13 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. )
Fahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/25 ) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit: Durch unachtsam entsorgte Glutreste einer kleinen Grillveranstaltung entflammten einige Quadratmeter Grünfläche auf dem Parkgelände der ARAL-Tankstelle. Der Flächenbrand wurde mit Hilfe des S-Schlauches abgelöscht.

 

Donnerstag, 17.07.2008
Uhrzeit (Alarmart): 19:35 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Obt.-Richtung Steinbach
Einsatzzeit bis: 20:04 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 18 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. )
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/25 ) FF-Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF- Obertiefenbach

Tätigkeit:

Während den ersten Vorbereitungen für unser zweites Weinfest ertönten die Funkmeldeempfäger der Aktiven, sodass diese Arbeiten je unterbrochen werden mussten. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte neben einem abgeernteten Gerstenfeld ein Haufen Geästschnitt. Um ein Übergreifen auf das o.g. Feld zu verhindern, wurde der Kleinbrand unter Zuhilfenahme des Hi-Press' und einer Kübelspritze (beides Kleinlöschgeräte) abgelöscht und die Vorbereitungs-Arbeiten für das Weinfest wieder aufgenommen.

 

Freitag, 11.07.2008
Uhrzeit (Alarmart): 13:55 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Am Erdbeerenberg
Einsatzzeit bis: 14:21 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 8 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. im Fw.-Haus )
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte im Hangbereich des Wohngebietes 'Auf dem Erdbeerenberg' ein Geästhaufen. Dieser Brand wurde mit dem S-Schlauch abgelöscht und zeitnah wieder eingerückt.

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux