Logo

HOME

Juli 2005

Samstag, 30.07.2005
Uhrzeit (Alarmart): 18:35 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach, Sportplatz
Einsatzzeit bis: 19:30 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 8 Feuerwehrangehörige ( FF- Obertiefenbach )
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Für einen sich im Anflug befindlichen, durch den Rettungsdienst angeforderten Rettungshubschrauber, wurde der Sportplatz als vorgesehene Landemöglichkeit befeuchtet, und gleichzeitig durch Angabe von Koordinaten eingewiesen.

 

Mittwoch, 27.07.2005
Uhrzeit (Alarmart): 19:25 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Seniorenheim Maria Hilf, Auer Weg
Einsatzzeit bis: 19:40 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 18 Feuerwehrangehörige ( teilweise in Bereitstellung )
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/ 25 ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Nach der Alarmierung „Feueralarm“ wurde festgestellt, das die Brandmeldeanlage des Seniorenheimes aufgrund eines technischen Defektes aufgegangen ist. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wieder in Ihre Grundstellung zurückgesetzt.

 

Samstag, 24.07.2005
Uhrzeit (Alarmart): 19:45 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Seniorenzentrum Maria Hilf, Auer Weg
Einsatzzeit bis: 20:10 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 11 Feuerwehrangehörige ( teilweise in Bereitstellung )
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Nach der Alarmierung „Feueralarm“ wurde festgestellt, das die Brandmeldeanlage des Seniorenheimes aufgrund eines technischen Defektes aufgegangen ist. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wieder in Ihre Grundstellung zurückgesetzt.

 

Sonntag, 17.07.2005
Uhrzeit (Alarmart): 3:27 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Seniorenzentrum Maria Hilf, Auer Weg
Einsatzzeit bis: 4:03 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 8 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW ) FF- Obertiefenbach
Tätigkeit: Nach dem Sturz einer angetrunkenen Person von einem Baukran, bei der diese sich am Kopf verletzt, wurde Erste Hilfe geleistet und die Person anschließend dem gleichzeitig alarmierten Notarzt übergeben. Anschließend wurde die Baustelle und angrenzende Flächen ausgeleuchtet.

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux