Logo

HOME

Oktober 2017

Dienstag, 24.10.2017 (Einsatz 22/2017)
Uhrzeit (Alarmart): 13:01 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife sowie SMS-Alarm via 'Group-Alarm))
Einsatzort: Heckholzhausen, B 49, FR. Limburg, 2. Abf.
Einsatzzeit bis: 13:40 Uhr
Feuerwehren & Hilfsorganisationen:

FF- Obertiefenbach, u.a.

Einsatzkräfte: 18 Einsatzkräfte seitens Obertiefenbach
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF-Obertiefenbach Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF-Obertiefenbach Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Ein PKW Fahrer geriet aus unklarer Ursache von der Fahrbahn ab und stiess mit seinem PKW gegen einen Baum. Entgegen der Erstmeldung wurde er nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt, dennoch aber verletzt. Die alarmierten Kräfte unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten und rückten zeitnah wieder ein.

Dem verletzten PKW Fahrer wünschen wir auf diesem Wege eine baldige und folgenfreie Genesung.

 

Montag, 23.10.2017 (Einsatz 21/2017)
Uhrzeit (Alarmart): 08:45 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife sowie SMS-Alarm via 'Group-Alarm))
Einsatzort: Heckholzhausen, Bahnhofstraße
Einsatzzeit bis: 09:30 Uhr
Feuerwehren & Hilfsorganisationen:

FF- Obertiefenbach, u.a.

Einsatzkräfte: 11 Einsatzkräfte seitens Obertiefenbach
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF-Obertiefenbach Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Während Dachreparaturarbeiten kam es im Dachüberstandbereich zu einem kleineren Entstehungsbrand. Dieser wurde frühzeitig bemerkt, abgelöscht und von den alarmierten Kräften wurde lediglich der betroffene Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Somit konnte auch hier zeitnah wieder eingerückt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux