Logo

HOME

Mai 2015

Samstag, 30.05.2015 (Einsatz 09/2015)
Uhrzeit (Alarmart): 16:19 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife sowie SMS-Alarm via 'Group-Alarm)
Einsatzort: Obertiefenbach, Auer Weg, Seniorenzentrum)
Einsatzzeit bis: 16:35 Uhr (inkl. der Aufrüstarbeit im Anschluss)
Feuerwehren & Hilfsorganisationen:

FF- Obertiefenbach
u.a.

Einsatzkräfte: insgesamt 25 Einsatzkräfte (Obertiefenbach)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF-Obertiefenbach Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung löste eine Meldegruppe die Brandmeldeanlage des o.g. Seniorenheimes aus. Vor Ort stellte sich diese Rauchentwicklung als angebranntes Kochgut heraus, welcher im Bereich des Betreuten Wohnens entstand. Die Wohnung wurde gelüftet, der Bereich kontrolliert und zeitnah wieder eingerückt.

 

 

 

 

Donnerstag, 28.05.2015 (Einsatz 08/2015)
Uhrzeit (Alarmart): 15:05 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife sowie SMS-Alarm via 'Group-Alarm))
Einsatzort: Obertiefenbach, Gottlieb Daimler Straße
Einsatzzeit bis: 15:45 Uhr
Feuerwehren & Hilfsorganisationen:

FF- Obertiefenbach
u.a.

Einsatzkräfte: insgesamt 20 Einsatzkräfte (teilw. in Bereitstellung)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF-Obertiefenbach

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF-Obertiefenbach

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) FF-Obertiefenbach

Tätigkeit:

Aus unklarer Ursache löste die Brandmeldeanlage eines KFZ-Betriebes aus, sodass die Rettungsleitstelle die Feuerwehr alarmierte. Vor Ort wurde der betroffene Bereich kontrolliert, die Anlage zurückgestellt und zeitnah wieder eingerückt.

 

 

 

 

 

 

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux