Logo

HOME

Juli 2010

Donnerstag, 15.07.2010
Uhrzeit (Alarmart): 15:37 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: B 49; Zufahrt zur Kreisabfalldeponie Beselich
Einsatzzeit bis: 18:30 Uhr
Feuerwehr:

FF- Obertiefenbach

RTW + Notarzt DRK Limburg
Polizei Weilburg

Einsatzkräfte: insgesamt ca. 20 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/25 ) FF- Obertiefenbach Einsatzleitwagen (ELW 1 ) FF-Obertiefenbach


Rettungswagen ( RTW )- Rettungswache Limburg
Notarzt-Einsatzfahrzeug ( NEF )- DRK Limburg

vor Ort war auch die Brandschutzaufsicht des Landkreises in Person des KBI und ein Bergungsunternehmen

Tätigkeit:

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte im Kurvenbereich der Zufahrt zur Kreisabfalldeponie Beselich ein vollgeladener Sattelzug-Kipper um. Der Fahrer des LKW verletzte sich hierbei ( Gott sei Dank) 'nur' leicht und konnte sich selbst aus seinem Fahrerhaus befreien, sodass sich die Alarm-Nachricht der Rettungsleitstelle (Verkehrsunfall-eingeklemmte Person) nicht bestätigte. Aufgabe der Feuerwehr war es, den verletzten Fahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu betreuen, auslaufende Betriebstoffe des LKW aufzufangen und abzubinden, die Einsatzstelle abzusichern und das hinzugerufene Bergungsunternehmen bei der Bergung des LKW zu unterstützen.

Wir wünschen dem verletzten LKW-Fahrer eine baldige und folgenfreie Genesung.

Donnerstag, 15.07.2010
Uhrzeit (Alarmart): 11:21 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach; Fontanestraße
Einsatzzeit bis: 11:48 Uhr
Feuerwehr:

FF- Obertiefenbach

RTW DRK Limburg
Polizei Weilburg

Einsatzkräfte: insgesamt ca. 13 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug ( TLF 16/25 ) FF- Obertiefenbach Einsatzleitwagen (ELW 1 ) FF-Obertiefenbach

Rettungswagen ( RTW )- Rettungswache Limburg


Tätigkeit:

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in einem Einfamilienwohnhaus eine Lichterkette in Brand. Dieser (Klein-) Brand konnte rechtzeitig entdeckt und durch einen Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht werden, sodass der Kleinbrand ohne größere Folgen bleiben dürfte.

 

Donnerstag, 08.07.2010
Uhrzeit (Alarmart): 20:05 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach Gottlieb Daimler Straße-Parkplatz
Einsatzzeit bis: 20:45 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 06 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF-Obertiefenbach
Einsatzleitwagen ( ELW 1 ) FF-Obertiefenbach

Polizei Weilburg

Tätigkeit:

Vermutlich durch einen technischen Defekt an der hydraulischen Kippeinrichtung eines LKW trat dort Öl aus und verschmutzte den Untergrund. Das ausströmende Öl wurde aufgefangen, abgebunden, entsorgt und der Eigentümer des LKW verständigt um eine weitere Verschmutzung zu verhindern.

 

Dienstag, 06.07.2010
Uhrzeit (Alarmart): 08:30 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Obertiefenbach, Auer Weg, Seniorenheim
Einsatzzeit bis: 09:00 Uhr
Feuerwehr: FF- Obertiefenbach
Einsatzkräfte: 08 Feuerwehrangehörige ( teilw. in Bereitst. im Fw.-Haus )
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug ( LF 20/16 ) FF- Obertiefenbach

Tätigkeit:

Die automatische Brandmeldeanlage des Seniorenheimes löste aus, sodass die Zentrale Leitstelle in Limburg die Feuerwehr Obertiefenbach alarmierte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es im Bereich des Dachgeschosses ( Betreutes Wohnen ) aufgrund eines angebrannten Toastes in zu einer Rauchentwicklung kam. Die Wohnung wurde gelüftet und die Anlage wurde daraufhin zurückgestellt und zeitnah wieder eingerückt.

 

 

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux