Logo

HOME

August 2012

Donnerstag, 30.08.2012 (Einsatz 19/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 15:40 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Kunststoff Recycling Betrieb Niedertiefenbacher Straße
Einsatzzeit bis: 16:00 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach

Einsatzkräfte: insgesamt ca. 10 Einsatzkräfte (teilw. in Bereitstellung im Fw.-Haus)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF- Obertiefenbach
Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF- Obertiefenbach

Tätigkeit: Aufgrund eines defekten Heizgerätes löste im Laborbereich des o.g. Betriebes ein Rauchmelder Alarm aus. Die automatische Brandmeldeanlage leitete diesen Alarm sofort an die Rettungsleitstelle weiter, welche die Feuerwehr alarmierte. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und zeitnah wieder eingerückt, da kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich war.

 

Donnerstag, 23.08.2012 (Einsatz 18/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 22:08 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Ellar, Feldgemarkung Richtung Steinbach
Einsatzzeit bis: 00:30 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach
FF- Ellar
FF- Hausen

FF- Hintermeilingen
FF- Lahr
FF-Fussingen
FF-Hadamar
FF-Hangenmeilingen

FF- Heuchelheim
FF- Merenberg
FF-Frickhofen

stellv. KBI Th.Schmidt
Polizei Limburg

Einsatzkräfte: insgesamt ca. 100 Einsatzkräfte (9 seitens Obt.-teilw. in Bereitstellung)
Fahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF- Obertiefenbach

unzählige weitere Tanklösch- Tragkraftspritzen- und Löschgruppenfahrzeuge der o.g. Wehren

Tätigkeit: Aus unklarer Ursache gerieten in o.g. Feldgemarkung mehrere hundert Strohrundballen in an einem Feldweg in Brand. Dieser Brand wurde zunächst durch die ortsansässigen Wehren bekämpft um ein Ausbreiten des Brandes auf weitere gelagerte Ballen zu verhindern. Hierzu wurden die umliegenden Wasserführenden Fahrzeuge der o.g. Wehren alalrmiert, um im Pendelverkehr LÖschwasser heran zu schaffen. Durch mehrere Landwirte und deren Traktoren wurde eine 'Schneise' in den Strohballenstapel geräumt um weitere Ballen vor dem Feuer zu schützen. Die bereits vom Brand erfassten Ballen wurden kontrolliert abgebrannt. Einen weiteren, ausführlichen Bericht finden Sie bei der Feuerwehr Ellar.

Dienstag, 21.08.2012 (Einsatz 17/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 16:44 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife )
Einsatzort: Runkeler Wald L 3020- zw. Wirbelau und Eschenau
Einsatzzeit bis: 19:00 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach
FF- Runkel-Schadeck
FF- Wirbelau

Notarzt Weilburg
DRK Oberlahn-Rettungswachen Weilburg+Wirbelau
Polizei Weilburg & Notfallseelsorge Libg.-Wlbg.

Einsatzkräfte: insgesamt ca. 40 Einsatzkräfte (9 seitens Obt.)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF- Obertiefenbach
Dekontaminationsfahrzeug (Dekon-P) FF- Obertiefenbach

unzählige weitere Tanklösch- Tragkraftspritzen- und Löschgruppenfahrzeuge der o.g. Wehren

Tätigkeit: Vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit verlor ein PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schlingern und knallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Hierbei wurde der Beifahrer im PKW massiv eingeklemmt während der Fahrer das Auto leichtverletzt mit Unterstützung verlassen konnte. Trotz aller Bemühungen der eingesetzten Rettungskräfte konnte dem Beifahrer nicht mehr geholfen werden. Er verstarb leider an der Unfallstelle.

Dienstag, 14.08.2012 (Einsatz 16/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 12:07 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife)
Einsatzort: Heckholzhausen, Nähe Forsthaus
Einsatzzeit bis: 12:45 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach
FF- Heckholzhausen


Einsatzkräfte: insgesamt 11 Einsatzkräfte (4 Kräfte seitens Obt. am Einsatzort, weitere in Bereitstellung im Fw.-Haus)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF- Obertiefenbach

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF ) FF-Heckholzhausen

Tätigkeit: Eine kleinere Grasfläche geriet in der Nähe des Forsthauses aus unklarer Ursache in Brand. Dieser Brand wurde mittels S-Schlauch des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht und zeitnah wieder eingerückt.

 

Samstag, 11.08.2012 (Einsatz 15/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 21:59 Uhr ( Funkmeldeempfänger; große Schleife)
Einsatzort: B 49, Höhe Ahlbacher Spange
Einsatzzeit bis: 22:30 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach
FF- Ahlbach

Polizei Limburg

Einsatzkräfte: insgesamt 22 Einsatzkräfte (9 Kräfte seitens Obt. am Einsatzort, weitere in Bereitstellung im Fw.-Haus)
Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) FF- Obertiefenbach

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6 ) FF-Ahlbach

Tätigkeit: Ein besorgter LKW-Fahrer verständigte die Rettungsleitstelle, da an seiner Vorderachse vermeintlich ein Brand an der Vorderachse entstehen würde. Dieser Brand bestätigte sich jedoch nicht, lag die Ursache lediglich in einer heissgefahrenen Bremse. Es konnte somit frühzeitig Entwarnung gegeben und zeitnah eingerückt werden, nachdem der LKW in Augenschein genommen wurde.

 

Freitag, 10.08.2012 (Einsatz 14/2012)
Uhrzeit (Alarmart): 11:30 Uhr ( Funkmeldeempfänger; kleine Schleife)
Einsatzort: Schupbach, Christianshütte
Einsatzzeit bis: 12:15 Uhr
Feuerwehren:

FF- Obertiefenbach
FF- Schupbach

Polizei Weilburg

Einsatzkräfte: insgesamt 9 Einsatzkräfte (3 Kräfte seitens Obt. am Einsatzort
Fahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) FF- Obertiefenbach

Löschgruppenfahrzeug (LF 8 ) FF-Schupbach

Tätigkeit: Aus bislang noch unklarer Ursache geriet ein Strohballen in der Feldgemarkung Nähe der Christianshütte in Schupbach in Brand. Dieser wurde mittels des S-Schlauches des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht und mit Dung-Haken auseinander gezogen.

 

"Brand aktuelles"


Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
  Einsatzentwicklung
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich
Mitglieder
Geschichte
Termine
Kontakte
Download
Links
Gästebuch
Bildergalerie

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux