Logo

"Brand aktuelles"  

Aufbau und Struktur des GABC Zuges Limburg-Weilburg

Durch die Neuorganisation des gesamten GABC Zuges des Landkreises Limburg-Weilburg ist nun folgende Struktur entstanden:

 

Dekon Staffel ( Dekontamination von Personen und Geräten) :
Die Dekontamination von Personen und Einsatzkräften übernimmt die Gruppe aus Beselich mit dem Fahrzeug Dekon-P.

Die Dekontamination von Geräten und Fahrzeugen übernimmt die Gruppe aus Runkel mit dem DMF ( Dekontaminations-Mehrzweckfahrzeug )

Nähere Infos hier: www.Feuerwehr-Runkel.de

Erkundungsgruppe:
Das Aufspüren von Radioaktiven Stoffen übernimmt die Gruppe der Feuerwehr Weilburg mit dem Gerätewagen Strahlenspürtrupp (GW-Str.-Sp.Trupp )

Das Nachweisen von gefährlichen Gasen, Dämpfen oder Gefahrstoffen übernimmt die Erkundungsgruppe Weilburg in Zusammenarbeit mit Einsatzkräften aus Weilmünster. Hierzu bedienen sie sich dem Erkundungsfahrzeug ( GABC-Erkunder ), ebenfalls stationiert in Weilburg.

Nähere Infos hier: www.Feuerwehr-Weilburg.de

Gefahrstoffgruppe:
Das Abdichten und Aufnehmen von den ausgetretenen Gefahrstoffen ist Aufgabe der Gefahrstoffgruppe. Diese bedient sich dem Gerätewagen Gefahrgut ( GW-G ) und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ( HLF ). Beide Fahrzeuge sind in der Feuerwache Limburg stationiert.

Nähere Infos hier: www.Feuerwehr-Limburg.de



Kreisfeuerwehrfest 2005
Einsätze
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
Einsatzabteilung
Ausbildung
Brandschutzaufklärung
Ausrüstung
Glatzennagler
Dekon Gruppe-Beselich


Fahrzeuge / Ausrüstung
Mitglieder
Geschichte Aufgaben
Termine


Aufbau GABC Zug
Kontakte
Download Übungen
Links Einsätze
Gästebuch Termine
Bildergalerie  
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programmierung & Design: Sebastian Laux